Ordinationszeiten: Montag bis Freitag : 09:00-11:00 / 17:00-19:00 | Samstag : 09:00-11:00 | Sonntag und Feiertag : 09:00-11:00


Wir haben auch über die Feiertage für Sie geöffnet:

23.12.2023 - 07.01.2024 täglich 09:00 - 11:00

01.01.2024 nur nach telefonsicher Voranmeldung



Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieblingen ein schönes Weihnachtsfest und erholsame Festtage!


Moderne Tiermedizin

Allgemeinmedizin

Zu Beginn jeder Diagnose steht die gründliche Anamnese. Dies kann ergänzt werden durch Blut-, und Harnuntersuchungen, Röntgen oder Ultraschall. Alle weiterführenden Untersuchungen können bei uns in der Ordination durchgeführt werden, bei Bedarf greifen wir auf unsere Konsiliartierärzte zurück.

Chirurgie

Dank langjähriger Erfahrung und ständiger Weiterbildung gehört die Weichteilchirurgie zu unseren Spezialgebieten.

  • Kastrationen
  • Tumorentfernungen
  • Notfallchirurgie
  • Zahnsanierungen
  • etc

EU-Heimtierpass

Für Reisen ins Ausland unbedingt nötig. Wir sind nicht nur berechtigt, Heimtierausweise auszustellen, sondern beraten unsere Kunden auch in allen Belangen (Reiseerkrankungen, Parasiten, Impfungen, Tollwuttiterbestimmung etc.) rund ums Verreisen.

Exotenambulanz

Mag. Alois Silberbauer ist Experte für Reptilien und Vögel. Aus seiner persönlichen Leidenschaft gepaart mit jahrelanger Fortbildung, ist er zu einem Fachmann geworden, der diese speziellen Heimtiere hervorragend versorgt. Abklärung von akuten und chronische Erkrankungen sowie Operationen werden von ihm routiniert durchgeführt. Auch berät er gerne in Haltungsfragen und Ernährung. Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung.

Interne Medizin

Die exakte Erhebung eines Vorberichts ist mindestens genauso wichtig wie die klinische Untersuchung. Deshalb bitten wir Sie, den Beginn, die Dauer, Ausprägung und Beschaffenheit der Veränderungen genau zu schildern. Durch umfangreiche klinische Untersuchung ist es uns möglich, eine exakte Diagnose zu erstellen.

Mikrochip (inkl. Registrierung)

Beim „Chippen“ wird ein kleiner Mikrochip mit einer 15-stellige unverwechselbaren Nummer unter die Haut von Hund oder Katze injiziert. Das ist schmerzfrei, hält ein Leben lang und ist nicht gesundheitsschädlich.

https://tinyurl.com/y2dzloke

Vorsorge- & Altersuntersuchungen

Besonders krankheitsanfällig werden unsere Haustiere im „Seniorenalter“. Herzerkrankungen, orthopädische Probleme oder Stoffwechselstörungen können im Vorsorge-Check erkannt und früh behandelt werden. Die medizinische Entwicklung hat in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht. Davon profitieren auch unsere vierbeinigen Freunde. Die Lebenserwartung hat sich verlängert. Das hat natürlich viel mit der medizinischen Vorsorge zu tun. Daher empfehlen wir eine jährliche Vorsorgeuntersuchung für Katzen ab 9 Jahre, bei Hunden ab 8 (Große Rassen) bzw. ab 9 Jahren (kleine und mittelgroße Rassen).

Anästhesie / Narkose

Je nach Situation wählen wir die schonenste Möglichkeit ihr Tier in Narkose zu legen.Eine Sedierung (Beruhigungsspritze) oder eine örtliche Betäubung kommen bei kleinen chirurgischen Eingriffen zur Anwendung. Vollnarkosen werden von uns als Injektionsnarkose eingeleitet und mittels Inhalationsnarkose weitergeführt. Unser modernes Narkoseüberwachungssystem garantiert ihrem Tier die bestmögliche Sicherheit während jeder Narkose. Sie können bei Ihrem Tier bleiben bis es eingeschlafen ist, das wirkt auch beruhigend für ihren Liebling.

Dermatologie

Abklärung von Hautproblemen. Die Haut ist das größte Organ und sollte demnach auch gesund sein. Ob akute oder chronische langdauernde Hautprobleme, in unserer Ordination ist eine gewissenhafte Abklärung selbstverständlich. Wir verfügen über die Möglichkeit, Hautproben im Haus zu untersuchen. Damit können wir in kurzer Zeit eine Diagnose stellen und Ihrem Tier schnell helfen.

Ernährungsberatung

Bei vielen Krankheiten ist ein geeignetes Futter wesentlicher Bestandteil der Therapie. Ein hochwertiges Futter ist bei allen Tieren eine Grundlage für ein gesundes Leben. So stehen wir mit unserem Wissen bei Haustieren (inkl. Exoten) aller Altersklassen zur Verfügung.

Impfungen

Gesund ­erhalten, statt eine entstandene Krankheit zu heilen. Wir bieten Impfberatung auf dem neuen Stand der Wissenschaft, auch für Auslandsreisen. Nicht nur Hunde und Katzen werden von uns dadurch gesund erhalten, auch Kaninchen, Frettchen und natürlich Pferde sind unsereImpfpatienten. Gerne beraten wir sie auch zu Fragen der Entwurmung und Parasitenprophylaxe.

Kardiologie

Die Kardiologie befasst sich mit den Erkrankungen des Herz- und Kreislaufsystems. Hunde und Katzen leiden relativ häufig an Herzerkrankungen, die mit dem Alter zunehmen. Symptome können unter anderem Husten, Leistungsschwäche, Hecheln sein. Nach Erhebung des Vorberichts und einer klinischen Untersuchung stehen uns weiter Röntgen und Herzultraschall zur Verfügung.

Notfallmedizin

Wir sind ein Team aus engagierten Tierärzten, welche rund um die Uhr für das Wohl ihrer Patienten erreichbar sind. Blaulichteinsatzfahrten sind uns erlaubt, und deshalb können wir eine schnelle Versorgung erkrankter oder verletzter Patienten gewährleisten. Eine Untersuchung und Behandlung ist bei Ihnen zu Hause möglich. Wir können aber auch das Tier für weitere Diagnostik in unsere Ordination transportieren.

Zahnheilkunde

Bei einer jährlichen Gesundheitsuntersuchung wird auch die Maulhöhle kontrolliert. Dabei werden u.a. die Verankerung der Zähne, Zahnsteinbildung, Zahnfleischentzündung und Tumore in der Maulhöhle untersucht.

Ziel ist es, allen Tieren ein funktionsfähiges und gesundes Gebiss zu erhalten.

 

Besonders bei Nagetieren ist aufgrund der Fütterung Fehlabrieb der Zähne (zu lange Schneidezähne, Zahnspitzen) vorprogrammiert und sollte daher regelmäßig korrigiert werden.

Allgemeinmedizin

Zu Beginn jeder Diagnose steht die gründliche Anamnese. Dies kann ergänzt werden durch Blut-, und Harnuntersuchungen, Röntgen oder Ultraschall. Alle weiterführenden Untersuchungen können bei uns in der Ordination durchgeführt werden, bei Bedarf greifen wir auf unsere Konsiliartierärzte zurück.

Anästhesie / Narkose

Je nach Situation wählen wir die schonenste Möglichkeit ihr Tier in Narkose zu legen.Eine Sedierung (Beruhigungsspritze) oder eine örtliche Betäubung kommen bei kleinen chirurgischen Eingriffen zur Anwendung. Vollnarkosen werden von uns als Injektionsnarkose eingeleitet und mittels Inhalationsnarkose weitergeführt. Unser modernes Narkoseüberwachungssystem garantiert ihrem Tier die bestmögliche Sicherheit während jeder Narkose. Sie können bei Ihrem Tier bleiben bis es eingeschlafen ist, das wirkt auch beruhigend für ihren Liebling.

Chirurgie

Dank langjähriger Erfahrung und ständiger Weiterbildung gehört die Weichteilchirurgie zu unseren Spezialgebieten.

  • Kastrationen
  • Tumorentfernungen
  • Notfallchirurgie
  • Zahnsanierungen
  • etc

 

Dermatologie

Abklärung von Hautproblemen. Die Haut ist das größte Organ und sollte demnach auch gesund sein. Ob akute oder chronische langdauernde Hautprobleme, in unserer Ordination ist eine gewissenhafte Abklärung selbstverständlich. Wir verfügen über die Möglichkeit, Hautproben im Haus zu untersuchen. Damit können wir in kurzer Zeit eine Diagnose stellen und Ihrem Tier schnell helfen.

EU-Heimtierpass

Für Reisen ins Ausland unbedingt nötig. Wir sind nicht nur berechtigt, Heimtierausweise auszustellen, sondern beraten unsere Kunden auch in allen Belangen (Reiseerkrankungen, Parasiten, Impfungen, Tollwuttiterbestimmung etc.) rund ums Verreisen.

Ernährungsberatung

Bei vielen Krankheiten ist ein geeignetes Futter wesentlicher Bestandteil der Therapie. Ein hochwertiges Futter ist bei allen Tieren eine Grundlage für ein gesundes Leben. So stehen wir mit unserem Wissen bei Haustieren (inkl. Exoten) aller Altersklassen zur Verfügung.

Exotenambulanz

Mag. Alois Silberbauer ist Experte für Reptilien und Vögel. Aus seiner persönlichen Leidenschaft gepaart mit jahrelanger Fortbildung, ist er zu einem Fachmann geworden, der diese speziellen Heimtiere hervorragend versorgt. Abklärung von akuten und chronische Erkrankungen sowie Operationen werden von ihm routiniert durchgeführt. Auch berät er gerne in Haltungsfragen und Ernährung. Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung.

Impfungen

Gesund ­erhalten, statt eine entstandene Krankheit zu heilen. Wir bieten Impfberatung auf dem neuen Stand der Wissenschaft, auch für Auslandsreisen. Nicht nur Hunde und Katzen werden von uns dadurch gesund erhalten, auch Kaninchen, Frettchen und natürlich Pferde sind unsereImpfpatienten. Gerne beraten wir sie auch zu Fragen der Entwurmung und Parasitenprophylaxe.

Interne Medizin

Die exakte Erhebung eines Vorberichts ist mindestens genauso wichtig wie die klinische Untersuchung. Deshalb bitten wir Sie, den Beginn, die Dauer, Ausprägung und Beschaffenheit der Veränderungen genau zu schildern. Durch umfangreiche klinische Untersuchung ist es uns möglich, eine exakte Diagnose zu erstellen.

Kardiologie

Die Kardiologie befasst sich mit den Erkrankungen des Herz- und Kreislaufsystems. Hunde und Katzen leiden relativ häufig an Herzerkrankungen, die mit dem Alter zunehmen. Symptome können unter anderem Husten, Leistungsschwäche, Hecheln sein. Nach Erhebung des Vorberichts und einer klinischen Untersuchung stehen uns weiter Röntgen und Herzultraschall zur Verfügung.

Mikrochip (inkl. Registrierung)

Beim „Chippen“ wird ein kleiner Mikrochip mit einer 15-stellige unverwechselbaren Nummer unter die Haut von Hund oder Katze injiziert. Das ist schmerzfrei, hält ein Leben lang und ist nicht gesundheitsschädlich.

https://tinyurl.com/y2dzloke

Notfallmedizin

Wir sind ein Team aus engagierten Tierärzten, welche rund um die Uhr für das Wohl ihrer Patienten erreichbar sind. Blaulichteinsatzfahrten sind uns erlaubt, und deshalb können wir eine schnelle Versorgung erkrankter oder verletzter Patienten gewährleisten. Eine Untersuchung und Behandlung ist bei Ihnen zu Hause möglich. Wir können aber auch das Tier für weitere Diagnostik in unsere Ordination transportieren.

Vorsorge- & Altersuntersuchungen

Besonders krankheitsanfällig werden unsere Haustiere im „Seniorenalter“. Herzerkrankungen, orthopädische Probleme oder Stoffwechselstörungen können im Vorsorge-Check erkannt und früh behandelt werden. Die medizinische Entwicklung hat in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht. Davon profitieren auch unsere vierbeinigen Freunde. Die Lebenserwartung hat sich verlängert. Das hat natürlich viel mit der medizinischen Vorsorge zu tun. Daher empfehlen wir eine jährliche Vorsorgeuntersuchung für Katzen ab 9 Jahre, bei Hunden ab 8 (Große Rassen) bzw. ab 9 Jahren (kleine und mittelgroße Rassen).

Zahnheilkunde

Bei einer jährlichen Gesundheitsuntersuchung wird auch die Maulhöhle kontrolliert. Dabei werden u.a. die Verankerung der Zähne, Zahnsteinbildung, Zahnfleischentzündung und Tumore in der Maulhöhle untersucht.

Ziel ist es, allen Tieren ein funktionsfähiges und gesundes Gebiss zu erhalten.

 

Besonders bei Nagetieren ist aufgrund der Fütterung Fehlabrieb der Zähne (zu lange Schneidezähne, Zahnspitzen) vorprogrammiert und sollte daher regelmäßig korrigiert werden.